Zum Inhalt Zum Hauptmenü

GAP-Lehrveranstaltung mit Ingrid THURNHER

Der Diplomlehrgang

Das Global Advancement Programme (GAP) ist ein einjähriger Diplomlehrgang für rund 30 Studierende, die sich durch beste Qualifikation und besonderes Engagement auszeichnen.

Im Programm erhalten Young Professionals die Möglichkeit, ergänzend zu ihrer universitären theoretischen Ausbildung, einen Diplomlehrgang zu besuchen, der vor allem angewandte und praktische Inhalte sowie persönliche Erfahrungen, Perspektiven und Strategien von (ehem.) Regierungsmitgliedern, Spitzendiplomat/inn/en, Wirtschafts- und Medienvertreter/innen sowie Persönlichkeiten aus anderen Bereichen enthält. Inhaltlich wird ein besonderer Wert auf Praxisbezug gelegt, der in dieser Form in keinen universitären Lehrbüchern zu finden ist. Das GAP ist heute der hochrangigste Diplomlehrgang dieser Art in Österreich. 2015/16 beschreibt bereits den sechsten Jahrgang.

Mit dem Programm soll auch die Kommunikation zwischen der jüngeren und der erfahrenen Generation gestärkt, der "GAP" (Lücke) geschlossen und der Austausch intensiviert werden. Vor allem das Thema Generationenverantwortung wird aus unterschiedlichen Gesichtspunkten behandelt. Schließlich soll das GAP, das vom Akademischen Forum für Außenpolitik - Hochschulliga für die Vereinten Nationen (AFA) veranstaltet wird, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem gesellschaftlichen Engagement und zu einem globalen Denken motivieren. Neben dem Diplomlehrgang wird ein Rahmenprogramm angeboten.

Alle Informationen in einem einzigen Dokument: Jahrgang 2015/16


Barrierefreie Homepage

Dem Zeichen der Zeit entsprechend haben wir unserer Homepage nach Kriterien der Barrierefreiheit gestaltet, wie sie vom Österreichischen Jugendministerium vorgegeben sind. Um allen Menschen einen soweit wie möglich gleichen Zugang zu unseren Informationen zu geben, verzichten wir bewusst auf eine komplexere Gestaltung unserer Seiten. Wir bitten aber um Verständnis, dass einige Verlinkungen zu Seiten führen, die nicht diesen Kriterien entsprechen. Die Umsetzung der Barrierefreiheit im Internet ist auch ein Prozess, Anregungen für Korrekturen nehmen wir daher natürlich gerne entgegen!


© 26 02 16; Akademisches Forum für Außenpolitik - Österreich (Hochschulliga für die Vereinten Nationen); c/o ÖLVN - Kaiserliche Hofburg - Nordtrakt, Rennweg 1/20, A-6020 INNSBRUCK; Barrierefreier Lift-Zugang über den Eingang "Kleiner Burghof"; ZVR: 330335717